Aktuelles aus der Andreaskirche

Andreaskirche innen
Bildrechte: Harald Röh

Liebe Gemeindeglieder der Andreaskirche!

Wir durchleben im Augenblick eine herausfordernde Zeit. Vieles was wir gewohnt sind und liebgewonnen haben, darf und soll man nicht mehr machen. Das verunsichert uns alle.

Wir müssen alle mithelfen, damit die Pandemie eingedämmt werden kann. Das funktioniert nur, wenn wir uns an die aufgestellten Regeln halten. Deshalb gelten für unsere Gottesdienste strikte Hygienekonzepte, die vom Kirchenvorstand nach eingehender Diskussion beschlossen wurden.

Zu Ihrer Information steht Ihnen das Sicherheits- und Hygienekonzept für die Gottesdienste in der Andreaskirche zur Verfügung (Stand September.2021):

 

Sicherheitskonzept für die Gottesdienst in der Andreaskirch München-Fürstenried

Die Verwendung einer FFP2-Atemschutzmaske während des Gottesdienstes ist für die Gottesdienstteilnehmer ab 15 Jahren verpflichtend. Für jüngere Gottesdienstteilnehmer ist ab dem 6. Lebensjahr eine einfache Maske ausreichend. (Masken aller Art können gegen eine Spende am Kircheneingang erworben werden.) 

Beim Hinein- und Hinausgehen muss die Maske getragen werden, am Sitzplatz und auch beim Singen aber nicht soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören. 

 

Hier finden Sie den aktuellen Gottesdienstplan

 

Alle Veranstaltungen, Gruppen und Kreise laufen langsam wieder an. Aktuelle Informationen finden Sie an dieser Stelle sowie in unserem Terminkalender.


Gerne stehen wir Seelsorger*innen der Andreaskirche Ihnen nach unseren Gottesdiensten oder telefonisch zur Verfügung. 

Pfarrer Johannes Schuster: (089) 74 51 59 12
Pfarrerin Ortrun Kemnade-Schuster: (089) 75 58 623
Pfarrerin Antonia Janßen: (089) 31 83 92 70

Sie erreichen das Pfarramt telefonisch unter (089) 74 51 59 0 oder per E-Mail unter pfarramt.andreaskirche.m[at]elkb.de

Es grüßt Sie herzlich,
Pfarrer Johannes Schuster